Meine beste Brokerempfehlung.

Ich habe lange gesucht bis ich für mich den richtigen Broker gefunden habe. Ich habe ihn gefunden und möchte dir diesen Broker hier in meiner Brokerempfehlung mit ruhigem, gutem Gewissen empfehlen.

Folgende Kriterien waren für mir für meine Brokerempfehlung wichtig:

  1. Mein Broker sollte kein Market Maker sein! Marketmaker stellen selbst die Kurse und leiten die Order ihrer Kunden nicht z. B. an Banken weiter. Ein Market Maker kauft, wenn sein Kund verkauft oder verkauft wenn der Kunde kauft. Er versucht die Kauf oder Verkaufsaufträge seiner Kunden gegeneinander auszuführen. Sind mehr Kauf als Verkaufsaufträge vorhanden oder umgekehrt wettet er gegen seine Kunden wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.
  2. Ich wünschte mir ein dauerhaftes Demo Konto! Es gibt einige recht gute Broker, leider werden oft die Demo Kontos nur kurzfristig angeboten. Für mich ist das Demo Konto sehr wichtig. In 14 Tagen kann man Trading nicht lernen und auch später bevorzuge ich es neue Strategien oder Anpassungen von Strategien erst in einem Demo Konto auszuprobieren.
  3. Das wichtigste, die Gebühren sollten so gering wie möglich sein. Die Gebühren sind ein sehr wichtiger Faktor und können gerade Anfänger die mit kleinem Kapital und entsprechend kleinen Risiko/Gewinn Verhältnis arbeiten schnell um ihren Profit bringen.
  4. Und natürlich sollte der Service gut sein! Der Service ist für mich äußerst wichtig. Ich liebe es wenn ich einfach zum Hörer greifen kann und man erklärt mir sofort, geduldig und freundlich mein manchmal dümmstes Problem.

Diesen Broker kann ich ihnen empfehlen, weil er alle meine Erwartungen erfüllt.